phänologische Jahreszeiten: Vorfrühling beginnt

Mit der Blüte von Hasel und Schneeglöckchen beginnt der Vorfrühling.

Jeder von uns kennt die Einteilung unseres Jahres nach Jahreszeiten. Nach dem astronomischen Sonnenkalender etwa beginnt der Frühling am 20. März. Nach dem meteorologischen Kalender am 01. März. Doch was ist der Phänologische Kalender?

Im Phänologischen Kalender gibt es keinen festen Stichtag für den Beginn der Jahreszeiten. Grundlage für diesen Kalender sind Entwicklungen in der Natur. Er lieferte und liefert immer noch Landwirten und Gärtnern wichtige Erkenntnisse. Viele Bauernregeln haben hier ihren Ursprung.

Die Phänologie unterscheidet zehn Jahreszeiten, deren Beginn durch bestimmte Zeigerpflanzen definiert ist. Der Beginn des Vorfrühlings etwa wird mit der Blüte von Hasel, Schneeglöckchen und Märzenbecher angezeigt. Er endet mit der Blüte der Salweide. 

Weitere Infos zum phänologischen Kalender:

NABU