Öffentlichkeitsarbeit

Unser Verein beschäftigt sich nicht nur mit Biotoppflege und Artenschutz. Wir wollen auch für die Bevölkerung da sein. Wir sind für Anregungen, Fragen und Kritik offen. 

Per Mail sind wir für jeden zu erreichen. Und auf unseren Monatstreffen sind Besucher immer gerne gesehen. Hier werden Aktivitäten geplant und rege diskutiert.

Auf unserer Webseite informieren wir über unsere Aktivitäten und greifen Themen des NABU auf. Auf der folgenden Seite haben wir aktuelle Fragen aufgelistet und verlinken zu externen Seiten mit hilfreichen Tipps.

Ihr habt den ersten Schmetterling des Jahres gesichtet, ein Rebhuhn entdeckt oder freut euch über die ersten Blüten im Garten? Meldet eure Beobachtungen auf der Meldeplattform naturgucker.de (Registrierung erforderlich). Dort findet ihr auch Bestimmungshilfen und viele Informationen.

Wir wollen bereits Kinder für die Themen des Naturschutzes sensibilisieren. Deshalb bieten wir Aktionen im Fereinprogramm unserer Gemeinde an oder gehen zu speziellen Themen in Schule und Kindergarten.

Bei aller Information darf auch Unterhaltung und geselliges Zusammensein nicht zu kurz kommen. So bieten wir Wanderungen zu unterschiedliche Themen (z. B. Vogelstimmenwanderung) an. Das größte Ereignis im Vereinjahr ist das Seefaet am 01. Mai.